Nicole Eberle

Die Pferde sind meine grosse Leidenschaft. Ich geniesse sie zu beobachten, sie in Bewegung zu sehen und das schon seit ich Klein bin. Sie sind faszinierende Lebewesen, mit einer Eleganz, Grösse und trotz viel Kraft das sanfte in sich.

Mit 8 Jahren durfte ich endlich reiten lernen, ich genoss jede Minute im Stall.

Ich konnte meine Leidenschaft zum Beruf machen. Ich merkte aber immer wieder, dass ich mich oft fragte weshalb gewisse Pferde sich so wehrten, beim aus der Boxe holen, anhalftern, putzen, satteln oder reiten. Den ein Pferd kommt nicht böse zur Welt. Ich studierte oft nach, sind es die Umstände, das erlernte oder die Haltung. Oder gar Angst und Schmerzen. Ich konnte viel lernen und Erfahrungen sammeln, merken das man die Pferde umschulen kann, mit Zeit und Geduld. Als gelernte Rennreiterin, mit schwerpunkt Umschulung, schloss ich meine Lehre ab. Die natürliche Geschwindigkeit eines Vollblutes ist so schön und  ein ehemaliges Rennpferd zu einem liebevollen Freizeitpartner umzuschulen faszinierte mich. Es ist eine spannende Sache das Pferd dort abzuholen, wo es gerade steht. Es dort zufördern wo es seine Spezialitäten hat, in dem Bereich Bodenarbeit, Dressur, Springen oder doch lieber Freizeitreiten. Jedes Pferd hat seine Qualität. Ich merkte aber schnell viele Pferde haben alte Verletzungen, Muster und Schwierigkeiten, die möchte ich auch lösen. So kam ich zur Ausbildung Tierheilpraktikerin, ich helfe den Tieren gerne und ich lerne mit den Tieren. Ich freue mich noch viele bekanntschaften mit den tollen Wesen zu machen.